| DEEN

LTT24 - Power Analyser


Bei einer Auflösung von 24 Bit sowie einer Abtastrate von bis zu 4 MHz pro Kanal ist der LTT24 Power Analyser prädestiniert für präzise, schnelle und sehr schnelle Messanforderungen.

LTT24 - Präzisionsmessgerät

Einer für alle(s) - Ausgezeichnet mit dem MESSTEC & SENSOR Masters 2013 Award

Das innovative Konzept des LTT24 Präzisionsmessgeräts beruht, wie bei einem guten Orchester, auf der Optimierung jeder einzelnen Komponente wie zum Beispiel des Vorverstärkers und dem A/D-Wandler, Netzteil, Sensorversorgung, Sensorkabel u.v.m. sowie auf deren harmonische Abstimmung innerhalb des Gesamtsystems. Der LTT24 ist derart durchdacht, dass tatsächlich kein Platz mehr für Messfehler bleibt! Langsame, schnelle und sehr schnelle Kanäle können innerhalb eines modularen Gerätes kombiniert werden.

Durch die konsequente Minimierung aller Fehlerquellen kann auch der Vorverstärker im LTT24 Power Analyser seine volle Präzision entfalten. Verzerrung und Rauschen zusammen, liegen bei nahezu -100 dB und ermöglichen so im Endergebnis eine ENOB (effective number of bits) von echten 16 Bit über einen weiten Bereich von Frequenzen und Amplituden.

Die internen Netzteile der LTT24 Präzisionsmessgeräte arbeiten hochsynchron zur halben ADC-Taktrate und bleiben somit über die gesamte Bandbreite von DC bis 2 MHz unsichtbar. Die Gleichtaktunterdrückung der Differenzverstärker – maßgeblich für die Unterdrückung externer, meist hochfrequenter Einstreuungen über die Sensorkabel – erlaubt einen Abgleich auf Knopfdruck von DC bis über 1,7 MHz Bandbreite auf besser als -100 dB.

Sämtliche Messkanäle für z.B. Volt, Strom, Widerstand, ICP®, LVDT, DMS, Ladung etc. sind galvanisch getrennt und bieten bis in den MHz-Bereich stabile Sensorversorgungen und das präziser als die Messauflösung von -117 dB.

LTT24 - Technische Spezifikationen

Standardanschluss

Zusätzliche Komponenten und Anschlüsse

LTTpro Software

Die LTTpro Software behält alle Ihre Messungen im Überblick. Folgende Optionen bieten wir für unsere LTTpro Software an:

  • LTTpro: Steuerungs- und Visualisierungs-Software
  • LTT2API: Bibliothek zur Einbindung in Kundenapplikationen
  • LTT Bibliothek für die Anbindung an LabView, DASYLab, Matlab, etc.

Ebenso können Sie eine 1-Jahres-Lizenz für Software-Updates und/oder eine Online-Mathematik-Funktion bei uns erwerben.

Selbstverständlich sind auch kundenspezifische Anpassungen unserer Software möglich. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Schreiben Sie uns dazu doch einfach eine E-Mail kontakt(at)tasler.de oder rufen Sie uns an.

zur Software

Technische Spezifikationen

Der LTT24 Power Analyser ist so individuell wie Sie es sich wünschen! Sie möchten Ihr Messgerät so zusammenstellen, dass es umfassend auf alle Ihre Messanforderungen abgestimmt ist? Zusätzlich möchten Sie sich einen Spielraum nach oben freihalten, um auch für zukünftige Projekte bestens vorbereitet sind? Exakt darauf zielt das Konzept des LTT24 ab.

Folgende technische Spezifikationen bietet Ihnen der LTT24 Power Analyser:

Modulare Gehäuse

 
  • Gehäusegröße: 4, 8, 16
  • ebenfalls für 19"-Einbauten geeignet
  • Kanalanzahl von 1 bis 16 und mehr
  • jederzeit erweiterbar
  • konfigurierbare Funktionalität
 

Modulare Kanäle

 
  • Ultra-Performance: 24 Bit Technologie mit bis zu 4 MSample/s pro Kanal
  • Beste Genauigkeit: 16 ENOB
  • Beste flache Bandbreite: DC – 1,7 MHz
  • Beste Störunterdrückung (CMRR)
  • Beste galvanische Trennung: No-Noise DC/DC Versorgung mit 2 MHz Takt
  • Passende Sensorversorgung: Spannung, Strom, Trägerfrequenz
  • Signaleingänge für: Volt, Strom, Ladung, ICP®, DMS, Strom, LVDT, Widerstand usw. mit entsprechender Sensorversorgung
  • Langsame Kanäle: 24 Bit mit 2 kSample/s für z.B. Temperatur, Drücke, etc.
  • Analoge Ausgänge: bis zu 2 MHz und einer Auflösung von 16 Bit
  • Digitale Kanäle: SPI, Pulse etc.
 

Modulare Optionen

 
  • 1 - 32 analoge Ausgänge
  • 1 - 256 digitale I/Os
  • Internal Recording: interne SSD Festplatte (500 GB)
  • Verpassen Sie keinen wichtigen Moment mehr, einfach zurückspulen!
 

Anschlussmöglichkeiten

 
  • Digital I/O und Sync.-Interface für externe Hardware
  • SyncE und IEEE1588: Nano-Sekunden-Synchronisation über Gigabit-Ethernet
  • USB3.0 und Dual Gigabit-Ethernet Verbindung zum PC
 

Datenübertragungsrate

 
  • SSD 256 MBytes
  • PC via USB 170 MBytes
  • PC via Gigabit Schnittstelle 127 MBytes